Dienstag

CARNACKI DER GEISTERDETEKTIV von William Hope Hodgons aus dem Festa Verlag





  ☠️☠️ Rezension ☠️☠️

Ihr wollt Horrorgeschichten voller Grusel und Grauen? Spannend und subtil? Dann seid ihr mit Carnacki bestens bedient.

Hier erzählt euch Thomas Caranacki 9 Geschichten. Nein...nicht nur Geschichten. Er erzählt euch was er selbst erlebt hat.
Regelmäßig läd er seine engsten Freunde ein, mit ihm zu essen und danach seinen Geschichten zu lauschen. Diese Geschichten drehen sich alle um das 19. Jahrhundert rum und sind daher wunderbar schaurig

Am besten gefallen haben mir DAS PFEIFENDE ZIMMER und UNERWÜNSCHTER BESUCH. Geschichten voller Finsterniss, Schrecken, Angst und teilweise interessanten Auflösungen.
Oder nehmen wir DAS GEISTERPFERD: Es geht das Gerücht um, dass ein Geisterpferd sich immer die Erstgeborene Tochter holt. Um dies zu verhindern, wird Carnacki hinzugerufen, um dem Spuk ein Ende zu bereiten. Die junge Frau, ihre Familie sowie ihr Verlobter verbringen Tage voller Angst auf dem großen Anwesen. Immer wieder hört man Pferdehufe, Wiehern so laut und wütend und immer wieder gerät die junge Braut in Gefahr. Ob Carnacki dem Spuk ein Ende bereiten kann, müsst ihr selbst erlesen.

*************************
 

H. P. Lovecraft war ein Bewunderer der Werke von William Hope Hodgson und rühmte dessen visionäre Schilderungen des »kosmischen Grauens«. Mit der Figur des Thomas Carnacki schuf Hodgson einen Sherlock Holmes des Okkulten, einen der ersten Erforscher übernatürlicher Phänomene. Carnacki, der Geisterdetektiv enthält die kompletten Erzählungen. Ein echter Klassiker!

Inhalt:
Der unsichtbare Wächter
Die Tür nach drüben
Das Haus im Lorbeerdickicht
Das pfeifende Zimmer
Unerwünschter Besuch
Das Geisterpferd
Der Spuk auf der Jarvee
Ein Fund
Der Schweinefürst

Anhang:
H. P. Lovecraft: Das unheimliche Werk von William Hope Hodgson
Mark Valentine: Gegen den Abgrund - Carnacki the Ghost-Finder

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Zauberzungen