Sonntag

*AUTORENINTERVIEW* Mechthild Gläser


Ich denke mal, ihr alle kennt sie...Mechthild Gläser. Sie ist die Autorin unter anderem von Büchern wie "Stadt aus Trug und Schatten", "Nacht aus Rauch und Nebel" und ihrem neuen Werk "Die Buchspringer".

Ich selber konnte das Buch "Die Buchspringer" noch nicht lesen aber ich hoffe, das ich es mir auf der Buchmesse kaufen kann. Denn ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte und bisher habe ich nur positives gehört.



Worum geht es in "Die Buchspringer"?

Während des Sommerurlaubs auf einer vergessenen Shetlandinsel erfährt Amy, dass sie als Mitglied der Familie Lennox of Stormsay über die Fähigkeit verfügt, in Bücher zu reisen und dort Einfluss auf die Geschichten zu nehmen. Schnell findet Amy Freunde in der Buchwelt: Schir Khan, der Tiger aus dem Dschungelbuch, hat stets wertvolle Ratschläge für sie, während Goethes Werther zwar seinen Liebeskummer in tintenhaltigen Cocktails ertränkt, Amy aber auch ein treuer Freund ist, seit sie ihn vor den Annäherungsversuchen der Hexen aus Macbeth gerettet hat. Lediglich die Idee, Oliver Twist Kaugummi zu schenken, war nicht die beste … Doch bald merkt Amy, dass die Buchwelt nicht so friedlich ist, wie sie zunächst scheint. Erst verschwindet Geld aus den Schatzkammern von Ali Baba, dann verletzt sich Elizabeth Bennet auf dem Weg zum Ball mit Mr Darcy, sodass eine der bekanntesten Liebesgeschichten der Weltliteratur im Keim erstickt wird. Für Amy ist klar: Sie muss den Störenfried stellen! Doch erst, als sich die Zwischenfälle auch auf die Realität auswirken und schließlich sogar ein Todesopfer fordern, wird Amy klar, wie ernst die Bedrohung ist. Worauf hat es der geheimnisvolle Attentäter wirklich abgesehen?

*********************************************************

Das Interview:

E = Ich (Eva)
M = Mechthild

E: Welcher Charakter deines neuen Buches wärst du gern?

M: Amy natürlich. Weil sie mutiger und taffer ist, als sie denkt. Und, weil ich auch so gerne ihre Gabe hätte.

E: Wie sieht es bei der Covergestaltung aus? Darfst du dies mitentscheiden oder bekommst du es später als fertigen Entwurf?

M: Bei der Covergestaltung hat der Verlag das Sagen und ich kann eher wenig mitentscheiden. In der Regel bekomme ich erst den fertigen Entwurf zu sehen. Dieses Mal durfte ich aber meine Ideen beisteuern und freue mich total darüber, dass die umherfliegenden Bücher, die ich mir gewünscht hatte, es aufs Cover geschafft haben. E: Ja, das Cover ist wirklich ein Hingucker geworden :-)

E: Viele kennen dich natürlich unter dem Namen Mechthild Gläser. Aber...gibt es auch Bücher oder kleinere Geschichten die du unter einem Synonym geschrieben hast?

M: Momentan ist tatsächlich nur dort Mechthild Gläser drin, wo es auch draufsteht. Aber vielleicht ändert es sich ja irgendwann mal. Ideen für andere Genres hätte ich jedenfalls auch. E: Da könne wir also gespannt sein.


E: Das waren einige Fragen, die deinen Beruf als Autorin betreffen. Nun habe ich noch ein paar persönliche Fragen:


E: Welches Genre liest du am liebsten?

M: Hauptsächlich lese ich, was ich schreibe, also Kinder- und Jugendbücher und dabei natürlich viel Phantastik. Aber ich mag auch Geschichten für Erwachsene und bin da eigentlich gar nicht so sehr auf ein Genre festgelegt. Von Liebesroman bis Thriller lese ich alles, was interessant klingt.

E: In welcher Position liest du gern? (Im Liegen auf Rücken/Bauch, lümmelnd im Sessel, am Tisch...)

M: Ich würde jetzt ja gerne etwas Abgefahrenes antworten wie „am liebsten mit den Füßen hinter dem Kopf“ oder „meistens in einem Liegestuhl auf einer Eisscholle im nördlichen Polarkreis“. Aber, ehrlich gesagt, lese ich ganz langweilig: Eingekuschelt in eine Decke auf der Couch oder unterwegs in der Bahn. E: Das lesen auf einer Eisscholle wäre sicher eine interessante Erfahrung ^_^

E: Welche Süßigkeit/Knabberei magst du?

M: Schokolade!!!  E: Ich mag am liebsten Haribos^^

E: Schaust du gern Serien? Wenn ja welche?

M: Ab und an schon. Früher war ich ein Fan der Gilmore Girls. Zuletzt habe ich mir Downton Abbey angesehen.

E: Oooohhh...die Gilmore Girls schaue ich auch wahnsinnig gern :-D

 **********************************************************

Liebe Mechthild....ich danke dir wahnsinnig dafür, dass du dir die Zeit genommen und meine Fragen beantwortet hast. Dabei ist ein spannendes und witizges Interview heraus gekommen :-)

Webseite von Mechthild: Mechthild Gläser
Die Autorin bei Facebook: Fanpage
Autorin und Bücher: Loewe Verlag


Kommentare:

  1. Hallo liebe Eva,

    ein sehr schönes und interessantes Interview! :)
    Ich kenne von Mechthild Gläser bisher nur "Nacht aus Rauch und Nebel" und ihr neues Buch klingt wirklich interessant.

    Downton Abbey liebe ich! :D <3

    Ganz liebe Grüße und Dir wünsche ich einen schönen Sonntag,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Interview, musste einige male schmunzeln ^^
    Das Buch steht auf meiner Wunschliste, evtl. kann ich es mir auch auf der LBM zulegen ;-)
    Liebe Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu

    Bin gerade über deinen Blog gestolpert :)
    Toller Blog, gefällt mir... Bin auch direkt als Leserin geblieben

    Viel Spaß beim Lesen und Bloggen

    Viele Liebe Grüße

    Nicky (the-infinite-bookshelf.blogspot.de)

    AntwortenLöschen

Zauberzungen