Montag

Leipziger Buchmesse 2015 - Der EINE Tag im literarischen Himmel



Hallo meine Lieben Leser

Nun ist die Buchmesse in Leipzig auch schon wieder vorbei und ihr sowie ich finden das immer wieder schrecklich^^ Aber genau dafür schreiben wir Blogger ja fleißig unsere Messeberichte....damit wir immer wieder in diesen Erinnerungen schwelgen können, bis zur nächsten Messe :-)



Auch dieses Jahr konnte ich leider nur einen Tag in Leipzig sein, aber diesen Tag habe ich voll ausgenutzt. Gegen 9:30 Uhr kamen wir am Messegelände an und wollten gern auf den Presseparkplatz...aber dort haben sie uns (trotz Presseausweisen) nicht drauf gelassen. Voll kann er nicht gewesen sein, da ich las, das gegen 11 Uhr sogar noch welche dahin konnten.

Also sind wir eben zum normalen Parkplatz gefahren und durften dort die ersten 6€ unseres Messebudget lassen und einen mega langen Weg zum Pressezentrum laufen. Also...9:50 Uhr im Pressezentrum angekommen, "eingecheckt", Jacken abgegeben und Punkt 10 Uhr ging es los ^_^

Als erstes Richtung Manga Hallen :-D


Ich muss sagen, obwohl es Samstag war, war es noch nicht ganz so voll wie beim letzten mal. Das lag sicher daran, dass der Großteil schon irgendwo in irgendwelchen Schlangen anstand um Autogramme der Mangaka zu erhaschen.
Es gibt dort immer so viel zu sehen aber meine Zeit war da ziemlich knapp...das nächste mal nehmen wir uns mehr Zeit für dort und dann zeig ich euch den Teegarten...das Maid Café und vieles mehr ^_^

Die unteren Bilder zeigen euch, was wir dort gekauft haben. Ein paar Mangas für mich und meinen Freund und eine kleine Nemu Neko für meine Tochter :-D

Danach ging es schon weiter, denn wir wollten erstmal etwas durch die Hallen schlendern und schauen, was es so neues auf dem Buchmarkt gibt. An einigen Ständen habe ich ein paar tolle Buchtipps zu einem bestimmten Thema bekommen, aber dazu in einem anderen Post mehr ;-)



Schatzi mit einem Orimoto :-)

Erstmal den Plan checken und stärken^^



Gegen 13:30 Uhr machten wir uns auf den Weg zum Lovelybooks Blogger-/Lesertreff. Ich war total aufgeregt, da es mein erstes Treffen war und ich es wirklich schwer finde, Blogger zu erkennen wenn man durch FB nur ein & dasselbe Bild sieht (oder teilweise gar kein Gesicht^^). Wer weiß an wievielen Bloggern ich vorbei gelaufen bin.



Kurz nach 14 Uhr öffnete sich das "Tor" zur Mehrzweckfläche, wo das Treffen standfinden soll. Langsam aber sicher strömten die Mengen hinein. Drinnen war alles wunderbar organisiert....eine Reihe Stühle für jeden, eine gute Sicht nach vorn.

Dann startete schon das Programm...mit dabei waren die Autorinnen Wiebke Lorenz, Bettina Belitz und Melanie Raabe...zudem eine Bloggerin, Tina und Dani von LB und einige Pressevertreter versch. Verlage :-) Es wurde über das Bloggerportal gesprochen, sowie über das Zusammenspiel zwischen Verlagen und Bloggern, Melanie Raabe stellte kurz ihr Buch von und Bettina Belitz las sogar aus ihrem neuen Buch "Mit uns die Nacht"....das klang wirklich sehr spannend und ich musste es mir auf meine Wunschliste schreiben :-D

Und dann ging es los...die Blogger und Leser hatten nun Zeit für sich und durften sich eine der begehrten Goodie Bags schnappen und darin stöbern...neben dem Austausch zwischen Bloggern/Lesern und Autoren, konnte beim Naschen der Cupcake erstmal der Tauschwahn beginnen....denn in jeder der Taschen waren unterschiedliche Bücher und so ging man durch den Raum und hielt einfach das Buch hoch, welches man gern tauschen oder einfach verschenken wollte. Fand ich echt toll und witzig...so kam man mit vielen Leuten ins Gespräch ♥♥


An dieser Stelle Ende ich mit meinem Beitrag und bedanke mich super, mega, herzlich bei:

Tina, Dani und Marcel von Lovelybooks, welche das Treffen so toll Organisiert und moderiert haben :-)

Stephanie von Buchstabenfaengerin, Anja von ZwiebelchensPlauderecke, Arndt von Astrolibrium, Bianca von Literatwo und Friederike von Friedelchens Bücherstube für das tolle treffen, neue kennen lernen und plaudern....fühlt euch alle gedrückt von mir ♥♥♥♥


Bis zum nächsten mal Leipzig ^_^

Die vollen Taschen...jetzt bin ich pleite aber glücklich :-D


Kommentare:

  1. Ah, jetzt weiß ich endlich, wie dieses runde gelbe Ding heißt, mit dem alle rumgelaufen sind :-) Und es war schön, dich kennenzulernen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,

    ich habe mich sehr, sehr, sehr gefreut, dich endlich zu treffen. Auf bald wieder - Bini

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Es hat Spaß gemacht, deinen Bericht zu lesen. Hört sich an, als ob du wirklich schöne Stunden auf der Buchmesse verbracht hast. "Mit uns der Wind" lese ich gerade in einer Leserunde vom Büchertreff. Ich bin erst auf S. 62, aber bisher liest es sich gut.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Zauberzungen