Samstag

Nightmares - die Schrecken der Nacht von Jason Segel/Kirsten Miller *REZENSION*


Inhalt:

Charlie hat schon immer Albträume gehabt, doch seit sie im Haus seiner neuen Stiefmutter leben, sind diese noch schlimmer geworden. Um nicht einschlafen zu können, versucht Charlie so einiges. Jede Nacht schleicht er sich nach unten in die Küche um Kaffee zu trinken...er versucht sich mit Klebeband die Augenlider offen zu halten und viiiiieeeeel Wasser. Doch alles was er probiert will einfach nicht wirken.


Seine Albträume scheinen immer realer zu werden aber er weiß nicht was er dagegen tun kann. Er versucht auch alles zu verschließen, wo die unheimlichen Traumgestalten eindringen können...den Wandschrank...die Tür...

Doch alles nützt nix...jede Nacht findet er sich in dem Turm der hässlichen, schrecklichen Hexe wieder. Diese droht ihm zudem auch noch, ihn in seiner realen Welt zu besuchen und Charlie ist fest davon überzeugt, das seine Stiefmutter Charlotte etwas damit zu tun hat...auch er hält er für eine Hexe.

Doch all das ist nicht so schlimm wie das, was noch auf ihn zukommen soll. Als die Hexe aus seinem Traum Charlies kleinen Bruder entführt, muss er nun handeln und seine Angst überwinden...


Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Dressler (13. November 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3791519085
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
Preis: 17,99€


Meine Meinung:

Was kann ich jetzt noch zu dem Buch sagen, was ihr nicht schon in unzähligen anderen Rezis gelesen habt?

Natürlich ist mir dieses Buch zuerst durch das Cover aufgefallen, welches ich auch einem Foto der Buchmesse gesehen habe. Als ich dann noch den Inhalt las und entdeckte, WER es geschrieben hat, war es um mich geschehen :-)

Ich lese unwahrscheinlich gern unheimliche Geschichten....egal ob diese direkt für Erwachsene sind oder, wie in diesem Fall, für Kinder....die Freude an solchen Geschichten bleibt die selbe.

Wer von uns hatte nicht auch schon Albträume? Charlie ist ein mutiger Junge, der sich von seinen Träumen nicht unterkriegen lassen will....all das um seine Familie zu retten.

Das ist das erste Buch welches ich von einem Hollywood Star las und ich war hin & weg von der Story. Jason Segel und Kirsten Miller haben ein Thema aufgegriffen, mit dem viele Kinder zu kämpfen haben. Mit diesem Buch zeigen sie einfach, das es wirklich nur Träume sind und man auf keinen Fall Angst haben muss, weder vor dem Traum noch in dem Traum.

Mit einem lockeren Schreibstil, ist es gerade für junge Leser sehr gut geeignet und man flattert nur so durch das Buch. Man verzichtet auf großes Drumherum gerede und beginnt gleich von Anfang an mit den Träumen von Charlie. Ich liebe es, wenn man gleich mitten ins Geschehen geworfen wird :-)
 

Fazit:

Abgesehen davon, dass das Buch von Jason Segel geschrieben wurde, finde ich es eine wunderbare und zugleich unheimliche Unterhaltung für Jung und Alt. Aber hier ist nicht nur der Inhalt sehr gut, sondern auch das Aussehen des Buches im Ganzen....die Covergestaltung ist einfach passend zum Buch, der Seitenschnitt ist knallorange und das beste: Es leuchtet im Dunkeln!


 Meine Empfehlung: LEST.ES.

Kommentare:

  1. hach man, ich hasse mein Buchkaufverbot :D ich habs auf der Buchmesse entdeckt und möchte es seither unbedingt haben und jetzt darf ich es nicht kaufen :-) hoffentlich bekomm ich es zu Weihnachten geschenkt. Schöne Rezension.

    Liebste Grüße
    ivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für deinen Kommentar :-) Ich drücke dir die Daumen das du es zu Weihnachten bekommst...denn das Buch solltest du nicht verpassen ^_^

      Löschen
  2. Dank deiner schönen Rezi hat "Nightmares" seinen Hibbelplatz verlassen und ist direkt auf die WuLi gesprungen... und viele haben schon gesagt, dass es leuchtet - aber bei dir SEHE ich es das erste Mal... richtig cool!

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab schon so viel Gutes über das Buch gehört, dass ich es unbedingt lesen möchte. Du hast mich darin nur noch bestätigt. :D
    LG, Cynder
    http://bluesplashes.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen

Zauberzungen