Mittwoch

{ Rezension } Bibliotheca Mystica - Manga





Kurzbeschreibung

Der neueste Manga aus der Feder von Chaco Abeno (Chrome Breaker) vereint Stephen-King-Atmosphäre mit einem extrem süßen Hauptcharakter! Hugh Anthony Disward (genannt Huey) hat von seinem Großvater die Bibliotheca Mystica geerbt, in der alle mystischen Bücher mit magischen Kräften gesammelt werden. Der Inhaber der Bibliothek muss sich auf die Suche nach noch fehlenden Büchern machen. Huey wird dabei unterstützt von Dariane, einem süßen Gothic-Lolita-Mädchen, das ein Schloss um den Hals trägt. Huey kann dies mit dem wahren Schlüssel öffnen und so all die Kräfte gebrauchen, die von den Büchern ausgehen, die sie schon in der Bibliothek gesammelt haben ... Ein mitreißender Mystery-Manga, der süchtig macht! 



Broschiert: 192 Seiten
Verlag: Ehapa Comic Collection - Egmont Manga & Anime; Auflage: 1 (5. April 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3770477405
Preis: 6,99 €

Inhalt:

Ich versuch jetzt mal die Geschichte zusammen zu fassen, was echt schwer für mich ist^^ Also in dem Manga von Chaco Abeno geht es um den jungen Hugh Anthony Disward,der liebevoll auch Huey genannt wird. Als sein, von Büchern besessener Großvater stirbt, ist er der einzige Erbe des Hauses und der geheimnisvollen Bibliothek des Großvaters. So macht sich Huey nun auf den Weg zum Haus um nach der Bibliothek zu suchen aber das einzige was er dort findet sind eine Menge Regale....alle LEER. Doch als er weiter nachforscht, entdeckt er einen geheimen Gang der zu einem Zimmer führt. Und in diesem Zimmer entdeckt er ein Mädchen...umringt von all den mystischen Büchern die er gesucht hatte. Das Mädchen ist die kleine süße Gothic Lolita namens Dariane.
Aber einige der Bücher aus der Bibliothek fehlen und so macht er sich mit der Hilfe von Dariane auf den Weg sie zu finden, was sich aber als ziemlich schwierig erweist. Denn wer in den Büchern liest, läuft gefahr von ihnen besessen zu werden und wird dadurch sehr böse (so habe ich das aufgefasst^^). 

In dem ersten Teil geht es um ein junges Mädchen das von einem Schriftsteller sehr sehr angetan ist und immer wieder bei ihm eindringt und ihn zwingt, das letzte Buch genauso zu schreiben, wie sie es möchte. Aber das ist garnicht so einfach und das Mädchen, Paula heißt sie, wird sehr böse...was auch daran liegen mag, das sie eines der mystischen Bücher hat. Und in ihrem Streben nach dem perfekten Ende ihres Lieblingsbuches, geht Paula sehr Brutal vor....an dieser Stelle möchte ich nicht mehr verraten und vorallem keine weiteren Details erwähnen.

Meine Meinung:

Dies ist nun mein erster Manga den ich rezensieren darf und ich bereue keine einzige Sekunde meiner Wahl. Schon vom Cover her hat mich der Manga sofort angesprochen...oder mag es der Titel gewesen sein? ;-) Auf jeden Fall finde ich (als erwachsene) die Gestaltung des Mangas und die Umsetzung der Story sehr gelungen. Die Bilder sind sehr Detailgenau und an einigen Stellen sehr brutal, wo ich wieder der Meinung bin, das man den Manga erst ab 16 Jahren lesen dürfte^^ Die Zeichnungen sind sehr gut und die Charaktere super umgesetzt. Dariane ist so eine typische Mangafigur, bei der man sich immer wieder gern über die Gesichtsakrobatik amüsiert X-D Sie ist ein sehr aufbrausendes Mädchen und der arme Huey kann einem echt Leid tun.....manchmal :-)

So, ich hoffe das meine erste Mangarezi gut zu lesen war und vorallem verständlich....für Tipps zur Rezi bin ich gern bereit und würde mich auch freuen :-)

Dieser spannende Manga verdient zurecht 4 von 5 Big Benny´s



Kommentare:

  1. von diesem Manga gibt es einen Anime ^^
    hab den angesehen und kann nur sagen der ist spitze :D
    tolle rezi :)
    muss ich mir auch mal kaufen
    lg Alisia

    AntwortenLöschen
  2. Ist der echt SO brutal? :D
    Schöne Rezi :)

    LG
    Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Mich hast nun überzeugt es auch lesen zu wollen xD

    lg Quynh

    AntwortenLöschen
  4. okaaay.. du hast jetzt bewirgt das dieser Manga auf meine viiel zu volle Manga-will -ich-lesen-Wunschliste-gedöns
    ist.... Danke :D

    Hast du gut gemacht :)
    LG Jackii

    AntwortenLöschen
  5. Gut zu wissen, dass es sich lohnt den Manga zu lesen.
    Hab ihn schon ne Weile auf meiner Liste, weil es einfach interessant klang, aber noch nicht geschafft mir den ersten Mal zu besorgen.
    Die anderen Rezis dazu werde ich aber nicht lesen, um mir den Spaß nicht vorweg zu nehmen. ;)

    AntwortenLöschen

Zauberzungen