Donnerstag

Der Wahnsinn...

Heute möchte ich euch meinen neuen SuB Zuwachs vorstellen...."Die ist verrückt" müsst ihr denken "Wo nimmt die nur die ganzen Bücher her?" Aber ich kann euch sagen...nur eines davon ist gekauft :-)

Da fange ich jetzt mal an. Das erste Buch ist "Das Vermächtnis der Feen" von Brigitte Endres. Sie ist Kinderbuchautorin und was ich euch unbedingt empfehlen möchte (gerade wenn ihr Kinder habt)...geht mal auf ihre Seite unter die Kategorie "Eltern". Da gibt es für Eltern 2 kostenlose Downloads. Das erste müsst ihr euch mal durchlesen, es ist ein einen Vorlesetext mit didaktischen Anregungen, um Kinder gegen Missbrauch zu wappnen. Die Kurzgeschichte heißt "Mira". So nun eine kurze Info zu dem Buch.

Kurzbeschreibung:
Als Josie ihren Vater in Chicago besucht, platzen verstörende Ereignisse in ihr Leben. Scheinbar zufällig lernt sie Amy kennen, die ihr von einem traumatischen Erlebnis berichtet. Schaudernd stellen die beiden fest, dass sie einen gemeinsamen irischen Vorfahren haben. Aber nicht genug damit, in Gestalt einer Amsel erscheint ein Bote aus dem Reich der Sidhe* und erfleht Hilfe aus größter Bedrängnis. Sein Ruf führt die Mädchen nach Irland, wo Amy kurz nach ihrer Ankunft von dunklen Mächten entführt wird. In dem ehrwürdigen Anwesen Springwood Manor, das eine wertvolle Bibliothek alter Mythen und Epen beherbergt, findet die verzweifelte Josie neue Gefährten. Allen voran Arthur, Spross einer Bardenfamilie. Aber auch Helfer aus einer anderen Realität geben sich ihr zu erkennen. Jetzt erfährt Josie von ihrem magischen Erbe, einem uralten Vermächtnis der Feen, das alle Beteiligten bis heute miteinander verbindet.
Mehr und mehr erkennt sie, dass alles, was in der Welt am Rand der Träume geschieht, von menschlichen Fantasien heraufbeschworen wird!

Und wie ihr sehen könnt habe ich sogar eine Widmung für mich und meine Tochter bekommen :-)



Als nächstes habe ich beim Adventskossilender von Kossis Welt dieses tolle Buch gewonnen. Es handelt sich hierbei um "Dornenkuss" von Bettina Belitz. Es ist der dritte Band einer Reihe und die ersten beiden Bände heißen: "Splitterherz" und "Scherbenmond"

Kurzbeschreibung:
Elisabeth Sturm hat am eigenen Leib erfahren, welche Gier, welche zerstörerische Kraft und welches Grauen in der Welt der Mahre lauern – und doch hält sie an ihrer Liebe zu Colin fest. Erschöpft und bis ins Mark verletzt, fürchtet und ersehnt sie den Tag, an dem er zurückkehrt und sie sich auf die Jagd nach Tessa machen, der uralten Mahrin, die ihr Glück bedroht.
In Italien hoffen sie, Tessa auf die Spur zu kommen und Hinweise auf Ellies verschollenen Vater zu erhalten. Fast gegen ihren Willen findet Ellie in der Hitze, dem Meer und der Kargheit des Landes die Ruhe, nach der sie sich seit Monaten sehnt, und dankbar gibt sie sich diesem neuen, freien Leben hin. Als von unerwarteter Seite ein Verbündeter auftaucht, scheinen die Antworten auf Ellies Fragen plötzlich greifbar. Aber je tiefer sie in das Geheimnis der Mahre eindringt, desto größer werden Ellies Zweifel: Ist selbst ihre Liebe nicht stark genug, um gegen Colins Hunger zu bestehen? Und auch hier war eine tolle Widmung von Bettina Belitz und einige kleine Zugaben von Kossi :-) Widmung: "Hör auf deine innere Stimme und gib die Hoffnung niemals auf"

Dies ist das Buch was ich mir bei booklooker.de gekauft habe. Dafür habe ich gerade mal 4,99€ bezahlt und es war sogar noch verpackt.

Kurzbeschreibung:
Die neunjährige Rachel ist das große Glück in Celia Fox' Leben. Ein Kind aus einer Liebesnacht, den Vater hat sie danach nie wieder gesehen. Ein auffallend schönes und aufgewecktes Mädchen, das alle Blicke auf sich zieht, nicht nur die von Fotografen, die auf der Suche nach Models sind. Blicke, die Celia beunruhigen. Rachel weiß das und verheimlicht ihrer Mutter, dass da ein Mann in einem weißen Lieferwagen vor ihrem Haus parkt, derselbe, den sie schon vor ihrer Schule bemerkt hat. Was ist das für ein Mann, der einen Reparaturdienst für Haushaltsgeräte hat, alte Staubsauger sammelt und so oft es geht vor Schulhöfen parkt, um kleine Mädchen zu beobachten? Der einsam ist und sensibel und plötzlich von einer so heftigen Liebe zu einem Kind ergriffen wird, dass er es für sich haben will? Ein Monster?

 Diese hübsche Büchlein habe ich mir zum Geburtstag gewünscht und tadaaa...ich habe es bekommen. Ich habe schon viel davon gehört und musste es einfach haben...zumal ich auch das cover super finde.

Kurzbeschreibung:
Sie ist eine ganz besondere junge Dame: Ihr Name ist Finley Jayne, sie ist sechzehn Jahre alt und arbeitet als Dienstmädchen. Gelegentlich. Gelegentlich entschließt sie sich jedoch, auf den Straßen Londons Jagd auf Verbrecher zu machen. Finley mag hübsche Kleider, ihre Unabhängigkeit und wohlerzogene junge Männer. Wen Finley nicht mag, der kommt ihr besser nicht in die Quere, denn sie ist außergewöhnlich stark. Doch hinter ihren enormen Kräften verbirgt sich ein dunkles Geheimnis…

"Gesetz der Nacht" habe ich im Adventskalender von Bücherzauber gewonnen. Vielen Dank nochmal liebe Anja :-) Schaut doch mal bei ihr vorbei!

Kurzbeschreibung:
Für die Vampirin Anna Strong wird es nicht nur immer schwieriger, ihren Blutdurst unter Kontrolle zu halten – nun erwacht eine neue Gabe in ihr: Plötzlich ist sie in der Lage, das Böse in Menschen und Unsterblichen zu spüren. Aber was hat das zu bedeuten? Ist dies der letzte Beweis dafür, dass sie tatsächlich die Auserwählte ist, auf deren Ankunft die mächtigen Vampire seit langer Zeit warten? Wenn dem so ist, dann werden sie mit aller Macht versuchen, Anna auf ihre Seite zu ziehen – oder sie vernichten.

 Das letzte Buch habe ich ebenfalls in einem Adventskalender gewonnen. Und zewar auf der Seite der Autorin Monika Felten. Und auch hier gab es als kleine Zugabe eine Widmung im Buch dazu :-)

Kurzebschreibung:

Als die Journalistin Sandra eine Affenskulptur mit geheimnisvollen Inschriften ersteigert, ahnt sie nicht, dass sie damit eine fremde Macht zum Leben erweckt. Fortan wird sie von Träumen heimgesucht, und am Tag sieht sie Bilder, die nicht ihrer Erinnerung entstammen. Da öffnet ihr die mysteriöse Figur ein Tor in das Reich Benize jenseits unserer Welt, und eine Reise durch ein Land grausamer Dämonen und finsterer Elementarwesen beginnt. Gegenspieler und Freunde müssen sich verbünden, um Benize vor einem furchtbaren Schicksal zu bewahren. Starke Frauen, eine mitreißende Sprache und rasante Action sind auch in diesem phantastischen Pageturner Monika Feltens Markenzeichen.
 So das waren erstmal alle Bücher die ich in den letzten Wochen erhalten habe. Vieleicht ist ja für den einen oder anderen etwas dabei :-)

Dann gabs vor einiger Zeit dieses tolle Lesetagebuch von Torquato. Dies habe ich zum testen bekommen und habe auch schon etwas rein geschrieben :-)

Im Ex Libris (lateinisch für " aus den Büchern ") Lesetagebuch gibt es für jedes gelesene Buch eine Seite. Neben Feldern für Titel, Autor, Genre usw. gibt es genügend Platz für Kommentare, Bemerkungen oder Zitate und besonders interessante Textstellen. Die Eintragungen halten auch Jahre später die Erinnerung wach, was einen an einem gelesenen Buch am meisten bewegt hat. In einem Notizteil gibt es getrennte Bereiche für noch zu lesende Bücher, für Geschenkideen sowie geliehene oder verliehene Bücher und eine frei zu verwendende Kategorie. Am Ende befindet sich ein alphabetisches Register zum schnellen Wiederfinden der gelesenen Bücher. Das Lesetagebuch richtet sich an alle Vielleser. Für diese wird es zu einem jahrelangen Begleiter auf der Reise durch die eigenen Bücher. 252 Seiten mit Platz für 156 gelesene Bücher.

 Bei Katze mit Buch habe ich bei einem Gewinnspiel ein Lesezeichen-Überraschungspäckchen gewonnen und habe mich über die vielen verschiedenen Lesezeichen riesig gefreut, vorallem das süße Kätzchenlesezeichen. Das ist so richtig schön kuschelig. Und auch eine schöne Weihnachtspostkarte von ihr war dabei, mit ein paar lieben Worten. Danke liebe Katze mit Buch :-)

So ihr lieben...das wars. Ich hoffe der Post war euch nicht zu lang ;-)

Kommentare:

  1. Aww, Dornenkuss ist toll!!! *_*
    Hab deinen Blog gerade entdeckt und bin gleich mal Leser geworden. Wenn du willst, kannst du ja mal bei mir vorbeigucken! ;) http://www.booksmoviesandotherdrugs.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Hey! Viel Spaß mit den Bücher, wünsch ich dir :-) Ich lese momentan "Splitterherz" und es gefällt mir bis jetzt echt gut, da denke ich, dass ich "Dornenkuss" bestimmt auch noch irgendwann lesen werde :D

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Zauberzungen