Mittwoch

BLOGTOUR: „Nazi-Allergie“ – Ein #cocokatzenkrimi


Von Donnerstag, 21.September, bis Donnerstag, 28. September, findet auf diesen sieben Blogs eine Tour zu Marianne Kaindls drittem Coco-Katzenkrimi statt!

Sowohl am ersten Tag als auch zum Schluss gibt es etwas zu gewinnen. Die Autorin stellt jeweils ein signiertes Exemplar ihres Krimis zur Verfügung! Was ihr tun müsst, um eins der Bücher zu gewinnen, erfahrt ihr weiter unten.

Also, Save the Date!

MEIN THEMA: Was Katzen zu perfekten Ermittlern macht

Ich sollte mir nun Gedanken machen, warum ich denke, das Katzen die besseren Ermittler sein könnten. Hier nun meine Ideen:
1. Katzen sind auf leisen Sohlen unterwegs und können sich somit perfekt an die Täter heranschleichen. Das könnte ich auch gern^^

2. Katzen haben einen hervorragend Geruchssinn und können sich und ihre menschlichen Partner sofort vor vergifteten Dingen warnen und Feuer von weitem erschnuppern.

3. Katzen passen einfach ÜBERALL rein und durch. Aus diversen Katzenvideos konnte ich erkennen, dass unsere Stubentiger in kleinste Kisten passen, sich unter Türschlitze quetschen können.

4. Katzen sind sehr gelenkig und sportlich. Weite Strecken schnell zu überqueren ist kein Problem, genauso wie aus dem Stand heraus hohe Gegenstände zu erklimmen. Perfekt um einen Täter zu verfolgen.

5. Und das Beste zum Schluss: Katzen können durch ihren Tastsinn an Pfoten und Schnurrhaaren sehr gut im Dunkeln "sehen". So können sie sich auch Nachts oder in dunklen Räumen grazil fortbewegen und den Täter überraschen :-D

GEWINNSPIELFRAGE: Welche Ideen habt ihr noch, warum Katzen bessere Ermittler sind?





Weitere Infos zur Aktion:

- In den Lostopf hüpft nur der, der unter ALLEN Blogtourbeiträgen kommentiert.
- Das Gewinnspiel geht bis zum 1.10.
- Zu gewinnen gibt es 1 signiertes Exemplar des Katzenkrimis von Marianne Kaindls

21.09.2017
LESENDE SAMTPFOTE
Große Geburtstagsparty mit Blogtourstart-Gewinnspiel
Vorstellung des Ermittlungsteams von Coco & Co.

22.09.2017
SCATTYS BÜCHERBLOG
Warum Katzen die perfekten Ermittler sind
23.09.2017
DAS NILIVERSUM
Wie alles begann… Vorstellung von Band 1 „Sechs Katzen und ein Todesfall“
24.09.2017
ZWIEBELCHENS PLAUDERECKE
Schnurr mir in die Augen…. Vorstellung von Band 2 „Das Vermächtnis des Hypnotiseurs“
25.09.2017
IRVE LIEST
Die Sache mit den Gastkatzen – SamRoc im Intermiau mit Paulinchen
26.09.2017
BÜCHERSTÖBERECKE
Die Botschaft aus Band 3…. Purzels Rede
27.09.2017
RUBY´S CINNAMON DREAMS
Autoreninterview mit Marianne Kaindl
28.09.2017
ALLE BLOGS
stellen den dritten Band „Nazi-Allergie“ vor

Direkt am Anfang könnt ihr etwas auf der großen Geburtstagsparty bei Paulinchen gewinnen – wie erfahrt ihr im Happy-Birthday-Artikel!


Kommentare:

  1. Ja, und zwar nicht nur ein signiertes Exemplar kann man gewinnen - es ist die Nummer 1 von hundert nummerierten Exemplaren. Ich habe es extra nicht verkauft, sondern für Euch aufgehoben. :-)
    Viel Spaß mit Eurer Blogtour
    wünschen Euch Marianne und die Krimi-Katzen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube sie sind einfach immer sehr abenteuerlustig und immer auf der Suche nach etwas interessantem und genau deshalb glaube ich sind sie genau richtig dafür gewählt!
    Und zudem können sie sich auch noch gut verteidigen wo sich der Angreifer oder feind sicherlich 2 mal überlegen wird ob er sich mit einer Krimi Katze anlegt! ;-)
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube sie sind einfach immer sehr abenteuerlustig und immer auf der Suche nach etwas interessantem und genau deshalb glaube ich sind sie genau richtig dafür gewählt!
    Und zudem können sie sich auch noch gut verteidigen wo sich der Angreifer oder feind sicherlich 2 mal überlegen wird ob er sich mit einer Krimi Katze anlegt! ;-)
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ,

    vielen Dank für den interessanten Beitrag.
    Katzen zu perfekten Ermittlern macht auch das :
    sie sind schlau und sie sind schnell dort wo man sie
    nicht erwartet.
    Ich wünsche Dir schönen Tag :)

    Liebe Grüße Margareta (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Katzen können sich bei verdächtigen auf charmante Weise "einschleimen". Durch kuscheln und Köpfchen geben bringen sie jeden zum Reden.

    AntwortenLöschen
  6. Weil sie gut kombinieren können und immer eine perfekte Nase beweisen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann machen, dass die Luft stinkt und Verbrecher reisaus nehmen. LG Die Pauli

    AntwortenLöschen
  8. Katzen, sind die besseren Ermittler, da sie lieb schauen können und gleichzetig die Krallen ausfahren können, also immer den Überraschungsmoment auf Ihrer Seite haben.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo und guten Tag,

    ich denke mir mal, von der Natur sind Katze sehr gut ausgestattet...z.B. können auch im Dunkeln sehen oder können sich extrem leise verhalten bzw. anschleichten.

    Das sind doch Punkte, die können bei einer Ermittlung extrem wichtig sein und möglicherweise entscheidend für den Erfolg oder Misserfolg einer Ermittlung sein.

    Deshalb Daumen hoch für die Katzenermittler!!

    LG...Karin...

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaube Katzen sind gute Ermittler weil sie einfach alles mitbekommen. Sogar wenn man glaubt sie schlafen, haben sie in Wahrheit alles "im Blick"

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe hier selbst ein fünfköpfiges Ermittler- Team... Die Specialagents auf Samtpfoten 😉
    Katzen sind die perfekten Ermittler, weil
    - ihnen nichts entgeht (jedes Geräusch, jede Bewegung, einfach alles wird sofort wahrgenommen.
    - sie in der Regel sehr leise und vorsichtig sind.
    - sie gerne Neues entdecken und Abenteuer lieben.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    Katzen sind sehr erhaben und können dadurch objektiv ermitteln :)

    LG

    AntwortenLöschen
  13. Katzrn können sich verstecken und alles hören und sehen

    AntwortenLöschen
  14. Katzen sehen alles unter einem anderen Blickwinkel. Deshalb fallen ihnen Dinge, Verhaltensweisen usw. auf, die Menschen gar nicht stutzig machen.

    AntwortenLöschen

Zauberzungen