Donnerstag

"Lockwood & Co. 02 - Der wispernde Schädel" von Jonathan Stroud *REZENSION*

http://www.randomhouse.de/Buch/Lockwood-Co-Der-Wispernde-Schaedel-Band-2/Jonathan-Stroud/e422934.rhd

Inhalt:

Mal wieder endet ein nächtlicher Einsatz im Chaos...Lockwood, Lucy und Geroge versuchen alles, um ihren Auftrag noch rechtzeitig zu erledigen, bevor es die Konkurrenz tut. Denn diese ist den Dreien schon dicht auf den Fersen. Die Nacht ist fast zuende und die drei müssen noch einen Mordfall lösen und ein geheimes Artefakt finden. Außerdem bekommen sie es mit Geistern der Stufe 3 zu tun und anscheinend kann nur Lucy mit ihnen kommunizieren.



Das ist aber noch nicht alles...Lockwood und sein Team befinden sich nun auch noch in einem Wettstreit mit der Agentur Fittes...nun heißt es, wer den nächsten Fall nicht lösen kann, muss eine Annonce in der Zeitung schalten und schreiben, dass die andere Agentur besser arbeitet. Zudem müssen sich Lockwood, Lucy und George daheim mit dem Schädel im Glas (aus Band 1) herum schlagen. Denn er ist recht intrigant und beantwortet kaum die Fragen, die man ihm stellt.

Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: cbj (27. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570157105
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
Preis: 18,99€

Meinung:

Als Band 2 endlich erschien, habe ich mich mega gefreut, denn Band 1 hat mir so dermaßen gefallen das ich es kaum abwarten konnte. 

Wie der Titel schon verrät, geht es diesmal um den wispernden Schädel.....also dem Schädel im Glas aus Band 1. 

Auch hier wird die Story wieder von Lucy erzählt. Mit dem lockeren Erzählstil, der ihr verpasst wurde, führt Lucy ihre Leser durch das Buch und das Geschehen...und man lernt sie noch besser kennen. Im allgemeinen haben sich Lockwood und die anderen weiterentwickelt, aber dennoch ihre eigene Art behalten. Auch hier bekommen sie es wieder mit jeder Menge Geistern zu tun und natürlich mit der Konkurrenz...der Agentur Fittes.

Der Schreibstil von Jonathan Stroud ist locker leicht, wie man es eben gewohnt ist. Auch hier wird man gleich von Anfang an in das Geschehen hinein geworfen und erlebt den nächsten Auftrag der Agentur Lockwood mit. Das finde ich an Büchern immer sehr gut, denn auf große Erklärungen oder Beschreibungen kann ich meist gut verzichten. Ich finde, dass man so einen Leser gleich von Anfang an fesseln kann :-) 
Fazit:

Auch hier muss ich sagen, hat mir das Buch wieder gut gefallen....Action, Geister und witzige Dialoge (teilweise zwischen dem Schädel und Lockwood & Co.^^) machen das Buch zu dem was es ist....ein typischer Lockwood.

Hier noch die Coverenthüllung von Band 3 "Lockwood & Co. - die raunende Maske"



Kommentare:

  1. Hey =)

    Ach ich bin Lockwood total verfallen! Ich sag's dir, das wird mal ein richtig großer Jugendbuchheld, für mich ist er das ja schon =). Übrigens danke, dass du das Cover zeigst, sehe das zum ersten mal. Es gefällt mir =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen und bin schon sehr gespannt auf den dritten Teil :)

    GLG und einen fröhlichen Welttag des Buches!

    schattenfederlein.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann dir nur zustimmen, Teil 2 war genauso genial wie der 1. Teil. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung!

    LG Nicole

    AntwortenLöschen

Zauberzungen