Montag

....:::BUCHVORSTELLUNG:::.... Zwergenstübchen Weihnachtsbäckerei - Elke u. Timo Schuster


Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
 
Verlag: Kaufmann; Auflage: 1. Auflage 2013 (15. August 2013)
 
Sprache: Deutsch
 
ISBN-10: 3780620065
 
Preis: 9,95€

Ich weiß, ich weiß es ist noch nicht soweit aber dennoch will ich euch heute dieses niedliche Buch vorstellen, welches seit kurzem in meinem Bestiz ist. Ich liebe es ja Kekse zu backen aber an Weihnachten und in der Zeit davor ist es einfach ein MUSS, die verschiedensten Rezepte zu probieren. Als ich dieses Buch entdeckte war mir gleich klar, das ich es haben muss :-)

Die "Zwergenstübchen Weihnachtsbäckerei" ist ein wunderbar illustriertes Rezeptbuch mit vielen tollen Plätzchen- und Kuchenrezepten rund um die Weihnachtszeit. Darunter sind Rezepte wie "Feine Haselnüsschen", "Kokoskugeln" oder auch "Zwergenkuchen vom Weihnachtsmarkt". Die Rezepte an sich werde ich euch noch genauer vorstellen und einiges backen.

Die Rezepte sind leicht nachzubacken und auch für Kinder gut verständlich niedergeschrieben. Auf jeder Seite findet ihr Illustrationen von Margret Hoss und aller 2-3 Seiten Fotos der Plätzchen/Kuchen. 


Wie geht ihr zur Weihnachtszeit vor? Habt ihr bestimmte Rezepte die ihr jedes Jahr wieder nutzt? Habt ihr Großmutter Backbuch oder ein eigenes oder kauft ihr euch immer mal wieder ein neues Backbuch?

Auf eure Antworten würde ich mich sehr freuen :-)

Kommentare:

  1. Ich kann leider überhaupt nicht backen, dafür habe ich weder die Geduld, noch die Lust. Aber ich bestelle jedes Jahr bei meiner Schwiegermutter dieselben Plätzchen, denn die schmecken einfach himmlisch. Das sind so zwei Kekse mit Marzipan dazwischen und oben mit Schoki überzogen. *yammie*
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Meine Lieblingsplätzchen sind "Hausfreunde", das Rezept habe ich mal von meiner Nichte bekommen. Die beinhalten alles, was ich bei Keksen lecker finde :D Richtig guter Teig, mit Marmelade bestrichen, eine dünne Scheibe Marzipan "draufgeklebt" und dann mit Schokolade überzogen.
    Backbücher haben wir in Massen, auch wenn wir doch meistens die altbewährten Rezepte backen *ggg* aber ich guck mir Koch- und Backbücher einfach auch unheimlich gerne an ;)
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch hört sich ja echt bezaubernd an und ich denke, mein Töchterlein würde es lieben. Da muss ich mal schauen.
    Ich habe ein Backbuch, wo man selbst Rezepte eintragen kann und da stehen auch Rezepte von meiner Oma drin. Das sind die besten Plätzchen die es gibt (ja, dass sagt bestimmt jeder über Omas Kekse) und die Kinder haben einen riesen Spaß diese zu verzieren.
    Ansonsten backe ich auch gerne mal nach neuen Rezepte und stöbere ganz gerne, habe auch einige Backbücher und Zeitschriften und wehe, einer kommt auf die Idee, meine Zeitschriften wegzuschmeißen. Ich habe sie noch nicht alle ausprobiert.

    LG Mone

    AntwortenLöschen

Zauberzungen