Dienstag

{ Rezension } Der Nachtzirkus

Kurzbeschreibung:

Er kommt ohne Ankündigung und hat nur bei Nacht geöffnet: der Cirque des Rêves - Zirkus der Träume. Um ein geheimnisvolles Freudenfeuer herum scharen sich fantastische Zelte, jedes eine Welt für sich, einzigartig und nie gesehen. Doch hinter den Kulissen findet der unerbittliche Wettbewerb zweier verfeindeter Magier statt. Sie bereiten ihre Kinder darauf vor, zu vollenden, was sie selber nie geschafft haben: den Kampf auf Leben und Tod zu entscheiden. Doch als Celia und Marco einander schließlich begegnen, geschieht, was nicht vorgesehen war: Sie verlieben sich rettungslos ineinander. Von ihren Vätern unlösbar an den Zirkus und ihren tödlichen Wettstreit gebunden, ringen sie verzweifelt um ihre Liebe, ihr Leben und eine traumhafte Welt, die für immer unterzugehen droht.

Infos zum Buch:



ISBN-10: 3-550-08874-4
EAN: 9783550088742
Originaltitel: The Night Circus
Erschienen: 15.03.2012
Verlag: Ullstein Verlag
Einband: gebunden
Sprache(n): Deutsch
Seitenzahl: 460

Inhalt:

Es geht um 2 Magier, einmal um Prospero und einmal um Alexander. Die beiden sind schon seit langer Zeit Konkurrenten und verfeindete Zauberer...sie führen schon seit vielen Jahren einen erbitterten Krieg miteinander. Aber die beiden stellen sich nicht gegenseitig zum Kampf, sondern ihre beiden Schüler Celia, die Tochter von Prospero und Alexander entscheidet sich für Marco...diesen hat er als kleinen Jungen in einem Waisenhaus entdeckt.
Die beiden sollen in der Magie ausgebildet werden und später gegeneinander antreten. Celia und Mario kennen sich nicht und sind einsam und ohne Liebe aufgewachsen und durch den Wettkampf miteinander verbunden...das einzige was sie kennen ist das erlernen der Magie und das Wissen das sie diese in einem Wettkampf nutzen müssen.
Austragungsort dieses Wettkampfes ist ein Zirkus. Er nennt sich der Nachtzirkus. Plötzlich ist er da und erstrahlt in hellem Glanz und zeigt außergewöhnliche Attraktionen und diese Attraktionen sind der Wettkampf der beiden Magier-Schüler. Der Wettkampf der beiden wird auch öffentlich ausgetragen, so das auch immer eine Menge Menschen dabei zusehen können....und es sind einige ungewöhnliche Leute dabei :-)

Der Nachtzirkus öffnet (wie es der Name schon sagt) erst nachts seine Tore und ist immer an anderen Orten vertreten. Celia wird als Zauberkünstlerin angestellt und ist immer mit dem Zirkus und ihrem Vater im ganzen Land unterwegs, während Marco in London bleibt und sich dort um alle kümmert. Doch eines Tages begegnen sich die beiden und was keiner zu ahnen scheint, tritt dann doch noch ein...die beiden verlieben sich ineinander aber zum schluss kann es nur einen geben........wie wird es wohl ausgehen?? ;-)

Meine Meinung:

Das Cover ist mal wieder ein absoluter Eyecatcher....die Gestaltung passt perfekt zur Story und farblich ist alles super aufeinander abgestimmt.
Als ich das Buch zum ersten mal sah, war klar..."Das musst du habe"...und so bekam ich es auch :-) Die Geschichte um Celia und Marco ist einfach sehr spannend und man fragt sich ab und an "Wann werden sie sich treffen" oder "können sie zusammen sein".
Mit der Geschichte lässt Erin Morgenstern ihre Leser in die Welt des Zirkus und der Magie eintauchen und verspricht somit eine spannende Reise durch die Welt der Magie, Liebe und Spannung. Dieses Buch ist auf jedenfall eine Empfehlung an alle.

Kommentare:

  1. Oh, das hört sich ja mal richtig gut an :D Zirkus, Magier... muss ich lesen :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese es gerade, bisher finde ich es echt super

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva
    hab mich nun mal etwas auf deinem blog umgesehen :)
    ich fühle mich hier richtig wohl.
    deine rezi finde ich schön du hast alles was ich über das buch wissen wollte in einem kurzen text gepackt und mich richtig neugierig aufgemacht,
    mal schauen wie ange es dauert bis ich mein eigen nennne
    lg,dine

    AntwortenLöschen

Zauberzungen