Montag

Ankündigung: Splitterwelten - Michael Peinkofer


Erscheinungstermin: 12.03.2012
Mit Illustrationen von Iris Compiet
Klappenbroschur
608 Seiten
€ 16,99 [D], € 17,50 [A], sFr 24,90
ISBN: 9783492702072
Erschienen bei Piper Fantasy

In dem Newsletter von Piper-Fantasy habe ich diese interessante Buch entdeckt und das wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten :-)

Hier eine kurze Beschreibung des Inhaltes:

 Michael Peinkofer führt mit der »Splitterwelten«-Trilogie in ein neues Zeitalter der High Fantasy: In ferner Vergangenheit ist die Welt in unzählige Teile zersprungen. Seither wacht die Gilde der Meisterinnen über die Weltensplitter und deren Bewohner. Doch nun stehen die Anhängerinnen der Gilde vor ihrer schwierigsten Aufgabe. Gildenmeisterinnen bewahren den fragilen Frieden auf den Welteninseln. Dort haben die Menschen die Vorherrschaft über Animalen und Chimären gewonnen, die als niedere Geschöpfe betrachtet werden. Und die Unterdrückten begehren auf. Es kommt zu tödlichen Angriffen – und die Hinweise mehren sich, dass die Verschwörer sich den endgültigen Sturz der Meisterinnen zum Ziel gesetzt haben. Die Gildenschülerin Kalliope begibt sich mit ihrer undurchsichtigen Meisterin Cedara auf eine Mission, die sie zu den gefährlichsten Geheimnissen der zersplitterten Welt führen wird. Und alle Zeichen deuten darauf hin, dass der Untergang kurz bevorsteht …

Meine Meinung zur Leseprobe:

Also die Leseprobe ist ja nicht all zu lang aber doch recht spannend. Sie beginnt mit dem Prolog der sich um die Gildenmeisterin Glennara dreht. Die Welt von Glennara und der Gilde wurde in Splitter geteilt die offensichtlich wieder zusammengefügt werden sollen aber dies kann man durch die kurze Lesprobe nicht genau sagen. Man bekommt jetzt noch nicht den Eindruck von der Umgebung oder den Personen und nach der Leseprobe bleiben doch einige Fragen offen für den Leser: Warum wurde die Welt in Splitter geteilt? Wer genau ist Glennara ? Auch der Schluss der Leseprobe lässt den Leser natürlich sehr neugierig werden, denn an dem Punkt des Prologs, wird Glennara angegriffen von einem Wolf und es ist nicht klar ob sie den Angriff überlebt.


Ich denke dieses Buch ist für jeden  Michael Peinkofer Fan und seiner Bücher und der Auftakt einer spannenden Trilogie.

Der Autor:


Michael Peinkofer wurde 1969 geboren. Er studierte Germanistik, Geschichte und Kommunikationswissenschaft und arbeitet als Journalist, Übersetzer und Schriftsteller. Er war unter anderem tätig als Fernsehjournalist für das Magazin Moviestar. Er hat nach Verlagsangaben unter diversen Pseudonymen schon etwa 180 Bücher verfasst. Unter dem Namen Michael Peinkofer ist vor seinem ersten historischen Roman „Die Bruderschaft der Runen“ aber nur „Das große Star Trek Buch“ erschienen, das unter seiner Mitautorschaft entstanden ist.
Michael Peinkofer lebt heute mit Frau und Tochter in Kempten im Allgäu. Er liebt die italienische Küche und kalifornischen Rotwein.

Kommentare:

  1. Hey das Buch klingt sehr spannend (:
    Ich habe seit neuestem auch einen Blog über Bücher es würde mich freuen wenn du vorbeischauen würdest.
    http://fabelhaftebuecherwelt1.blogspot.de/

    Dein Blog ist auch ziemlich gut :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Bloody Eddie ist ja süß :D
    LG
    Lisa
    http://fliegende-gedanken.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Zauberzungen