Samstag

Manga: OUSAMA GAME Band 2: Spiel oder stirb!

Taschenbuch: 176 Seiten
 
Verlag: Carlsen (3. September 2013)
 
Sprache: Deutsch
 
ISBN-10: 3551786828
 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 16 - 17 Jahre
 
Preis: 6,95 €


Das Spiel geht weiter....

Die letzte Aufgabe war, das 2 Schüler innerhalb von 10 Minuten Sex haben müssen ansonsten wird einer von ihnen bestraft. Für alle, die Band 1 noch nicht kennen, werde ich die Bestrafung nicht verraten. Von 32 Schülern sind nun noch 27 Schüler übrig aber nach den letzten Erignissen haben alle keine Lust mehr auf dieses kranke Spiel.
Viel Zeit um sich aufzuregen bleibt ihnen nicht denn  schon kommt die nächste SMS von Ousama rein geflattert. Die Aufgabe: Jemand schreibt die Zahlen von 1-100 auf einzelne Zettel und alle Jungs müssen mitspielen. Jeder von ihnen muss 1-3 Zettel ziehen und derjenige, der die 100 gezogen hat, wird bestraft. Weigern sich alle Jungs, werden alle bestraft.....so beginnt das Spiel nun und der, der zuletzt die 100 gezogen hat wurde bestraft...aber es war nicht der, von dem sie es gedacht hätten...was ist passiert?

Auch nach diesem Spiel haben die Schüler nicht viel Zeit zum ausruhen ehe die neue SMS reinkommt....die nächste Spielerin soll sich selber eine Aufgabe stellen und mit dieser Aufgabe glauben die Schüler, das sie Ousama endlich schnappen und das Spiel beenden können....wird der Plan aufgehen?


Auf Band 2 habe ich schon gewartet, weil in Band 1 nicht klar war, was nun mit der letzten Aufgabe passiert. Gestern nun, zur Einkaufsnacht waren wir in unserem wiedereröffnetem Thalia (der übrigens wundervoll aussieht nach dem Hochwasser) und da habe ich mir spontan den 2. Band gekauft :-)

Dieser knüpft nahtlos an Band 1 und den letzten Geschehnissen an und man ist nach kurzer Zeit wieder in der Geschichte und mitten im Spiel. Man fiebert mit den Charakteren mit, denn man weiß nie was Ousama sich als nächstes ausdenkt...wird es eine tödliche Bestrafung oder nicht. Immer fragt man sich wen es als nächsten trifft...müssen alle mitspielen oder nur vereinzelte Personen?

Dieser Manga lässt den Adrenalinspiegel des Lesers deutlich ansteigen und man zittert schon ein wenig mit. Die Zeichnungen von Hitori Renda sind sehr detailiert aber nicht übertrieben. Die Schüler sehen alle ganz "normal" aus (nicht so Großbusig wie in manchen Mangas) und jeder von ihnen hat seine besonderen Eigenschaften und unterschiedliches Aussehen. Eine bunt gemischte Truppe die um ihr Leben spielen muss...

Der 2. Band von "Ousama Game" konnte mich definitiv überzeugen und ich werde mir die Folgebände auf jeden Fall zulegen. Denn bei diesem Manga muss man einfach wissen wie es weitergeht :-)

Kennt ihr diese Manga-Reihe schon? Was sind so eure Lieblingsmangas?

Kommentare:

  1. Hi Scathach,
    der Manga klingt wirklich spannend. Gelesen habe ich es noch nicht. Lieblingsmanga habe ich nicht direkt, mir muss das Cover gefallen :)
    lg Ramona :)

    AntwortenLöschen

Zauberzungen