Montag

Lockwood & Co. Buchspezial: Woche 3 - Der Autor und seine Bücher




JONATHAN STROUD....

....wurde 1970 im englischen Bedford geboren. Er schreibt Geschichten, seit er sieben Jahre alt ist. Er arbeitete zunächst als Lektor für Kindersachbücher. Nachdem er seine ersten eigenen Kinderbücher veröffentlicht hatte, beschloss er, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Er wohnt mit seiner Frau Gina, einer Grafikerin und Illustratorin von Kinderbüchern und den gemeinsamen Kindern Isabelle und Arthur in der Nähe von London.
Berühmt wurde Jonathan Stroud durch seine weltweite Bestseller-Tetralogie um den scharfzüngigen Dschinn Bartimäus, dessen Abenteuer in »Das Amulett von Samarkand«, »Das Auge des Golem«, »Die Pforte des Magiers« und »Der Ring des Salomo« erzählt werden.
Mehr zur Bartimäus-Serie auf www.bartimaeus.de und auf der Facebook-Seite des Dschinn.


Jonathan Strouds aktuelles Buch "Lockwood & Co." kam bei den Lesern sehr gut an, im deutschen sowie im englischen Original. Auch ich habe das Buch natürlich schon gelesen und war begeistert von der Art und Weise wie der Autor die Geschichte erzählt bzw, von Lucy erzählen lässt und der Schreibstil ist richtig gut. Meine Rezension dazu könnt ihr hier nachlesen: REZENSION 



Zur Frankfurter Buchmesse ist Jonathan Stroud anzutreffen :-) Er wird dort signieren und aus seinem Buch "Lockwood & Co." vorlesen.
Vom 03.10.2013 - 10.10.2013 ist der Autor auch auf Lesereise in Deutschland unterwegs. Wo genau das erfahrt ihr hier: KLICK
Zudem habt ihr noch die Chance das Buch sowie einen Thermobecher im Lockwood-Style zu gewinnen: HIER und bei mir könnt ihr am Ende des Buchspezial das gewinnen:


Aber der Autor hat noch viel mehr Bücher geschrieben und vielleicht ist ja etwas dabei, was ihr noch nicht kennt.

Diese Bücher gibt es im Deutschen sowie im Englischen:

- Valley - Tal der Wächter
- Drachenglut
- Die Spur ins Schattenland
- Die Eisfestung
- Lockwood & Co.- Die seufzende Wendeltreppe

Wie siehts aus?

Kennt ihr den Autor schon?
Welche Bücher habt ihr von ihm gelesen?
Was haltet ihr von seinen Büchern?

Kommentare:

  1. Hi! Ich kenn den Autor, gelesen hab ich "Die Eisfestung", "Drachenglut" und "Die Spur ins Schattenland". Letzteres fand ich sehr gut, die anderen beiden gut. Mit der Barimäus Reihe konnte ich nicht viel anfangen. Lockwood & Co. hört sich sehr interessant an, das würd ich auch gerne lesen :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Bartimäus Reihe hat mein Freund noch hier ungelesen rum stehen^^ "Lockwood & Co." ist das erste Buch des Autors, welches ich gelesen hab :-) Aber danke dir für dein Kommentar ^_^

    AntwortenLöschen
  3. Mit den anderen Büchern kann ich nicht wirklich was anfangen. Aber wer weiß?, vlt finde ich Lockwood so toll, dass ichs auch mal mit den anderen probieren werden....

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen

Zauberzungen