Samstag

....:::SPEZIAL:::.... internationaler Kindertag 2013

Heute ist es wieder soweit. Zwar soll man seine Kinder immer und jede Sekunde des Lebens lieben aber wenn Mami und Papi einen Ehrentag im Jahr bekommen, dann soll es den Kindern nicht fehlen :-)

Heute ist Kindertag und wie letztes Jahr, werde ich euch heute einige Bücher für eure jüngsten vorstellen. UND...es wird ein Gewinnspiel geben ;-)

Aber erstmal zu den Kinderbüchern:


Kennt ihr denn schon den Kindermann Verlag? Dort gibt es super schöne Literatur und Poesie speziel auf Kinder zugeschnitten. Hier seht ihr einmal "Die Teilung der Erde" und "Romeo und Julia". Das sind mittlerweile Buch 3 und 4 aus dem Verlag die ich besitze und ich liebe sie. HIER könnt ihr eine Rezension eines der Bücher "sehen"...eine Videorezi meiner Tochter.

Nicht nur die klassischen Geschichten sind schön, sondern auch die Illustrationen sind bezaubernd, wie man auf den Covern schon sehen kann. Passen zu den Büchern gibt es beim Verlag auch Magnetlesezeichen :-)


Die nächsten Bücher sind auch wieder wunderbare Klassiker. Ihr kennt sie sicher. Sie kommen aus dem Anaconda Verlag und sind gerade mal so groß wie ein Taschenbuch. Meine Liebelingsgeschichte ist "Der Zauberer von Oz...da habe ich sogar den Film. Allerdings die ältere Version, die ich einfach wunderschön finde.


Kennt ihr schon den Engelsdorfer Verlag? Nein? Dann wird es Zeit ihn kennen zu lernen. Von da habe ich, für mein Kindertag-Spezial, dieses Buch "Hexengruft: Abenteuer in Moorland" bekommen und die Rezension werdet ihr demnächst lesen. Worum es geht?

"Felix lebt in einem alten Forsthaus, mitten in den Chiemgauer Alpen. Es ist Sommer. Die großen Ferien haben begonnen. Eines Nachts, genau um Mitternacht, spukt es plötzlich in seinem Zimmer: Grüner Nebel dringt aus dem alten Palisanderschrank, dämonische Klopfzeichen sind zu hören und plötzlich taucht ein Gespenst auf. Felix erfährt eine unglaubliche Geschichte von dem traurigen Geist. Die böse Hexe Xantl hält seinen physischen Körper gefangen. Sie bringt Unheil und Dunkelheit über das Elfenland Ghorgos und will die ganze Welt erobern. Felix ist auserwählt, um Xantl zu besiegen. Er bittet seinen Freund Sebastian, ihn nach Moorland zu begleiten, wo die Hexe in einer unheimlichen großen Burg haust. Wenn da bloß nicht seine nervige Schwester Andrea wäre. Sie stellt das ganze Abenteuer in Frage und Felix vor eine schwerwiegende Entscheidung."

Das andere Buch habt ihr ja auf meinem Blog schon gesehen. Es ist ein zauberhaftes Kinderbuch von einer Autorin, die selber noch sehr jung ist. -->REZENSION<--!


Aus dem DTV Verlag (DTV Junior) kommt dieses kleine, süße Schmuckstück. Es wird praktisch von 2 Freundinnen geschrieben, die sich das Buch während des Unterrichts hin und her reichen. Es sind jeweils 2 Schriftarten, damit man erkennt um wen es sich gerade handelt. Es ist witzig, interessant und fast so als würde man eine "Chatunterhaltung" mitverfolgen :-) Wie man sieht, hat auch meine Tochter angefangen es zu lesen. Wenn kein Lesezeichen zur Hand ist, dann nimmt man halt ein Preisschild^^ Es lohnt sich auf jeden Fall.


Wer kennt ihn nicht, den kleinen gelben Schwamm? Hier habe ich etwas für die ganze Familie. Es ist ein Kochbuch für alle Spongebob Fans und wie ihr auf dem Foto sehen könnt, sind auch die Innenseiten farbig gestaltet und immer mit einem anderen Charakter der Serie sowie einem leckeren Rezept. Dieses Buch kommt aus dem Komet Verlag und ich habe es mal bei Thalia gekauft :-) Das ist auf jeden Fall etwas für alle Hobbyköche (und deren Eltern) und die Rezepte sind einfach nach zu machen. 

Was haltet ihr von den Büchern? Wäre denn was für euch, eure Kinder oder Geschwister was dabei? 

Nun zum Gewinnspiel. Was gibt es zu gewinnen? Seht her:

  
Jetzt habt ihr die Möglichkeit, eines dieser Klassiker zu gewinnen. Es gibt also 2 Gewinner und zwar für die Bücher:

- Alice hinter den Spiegeln + eine Tüte Haribos

- Die Teilung der Erde + eine Tüte Haribos

Die Sorte der Gummitere dürft ihr als Gewinner dann selber raussuchen :-) Und so gehts:

Beantwortet mir einfach die Frage: Was war euer liebstes Kinderbuch in eurer Kindheit? Hattet ihr bzw. habt ihr auch etwas für Klassiker übrig?  

Das Gewinnspiel beginnt jetzt und endet nächsten Samstag...also am 8.6.2013.

Viel Glück :-) 

Kommentare:

  1. Mein liebstes Kinderbuch war definitiv "Der Regenbogenfisch". schon im Kindergarten wollte ich nur daraus vorgelesen bekommen und dann später hab ich ihn einfach selbst gelesen :P

    Toll das du so ein Special zum Kindertag machst. Ich werde heute mit meiner kleinen Sis (12) und ihrer Freundinn in die Statd fahren, dort gibt es Seife di eman selber machen kann,Taschen nähen und Gewinnspiele.

    LG Julia

    PS: welches der Beiden Pakete ich gewinne ist vollkommen jack, dabei sollte nur was gelatinefreies sein (also kein schweinekrams)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das du mitmachst :-) Da wären doch die Gummitiere von Katjes gut...die sollen ja vegetarisch sein ;-)

      WÜnsch dir und deiner Schwester viel Spaß heute. Bei uns gibts heut ein Kinderkochfest...aber ob das so ein Fest werden kann bei dem Wetter?^^

      Löschen
  2. Als Kinderbuch greife ich am liebsten auf den "Klassiker" Raupe Nimmersatt zurück, danach war eins meiner liebsten und meistgelesensten Bücher der "satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch"
    Muss wohl am Titel liegen...
    Aber damals war das Jugendbuchangebot nicht sonderlich groß, bzw die meiste Auswahl auf Pferde, Hanni und Nanni und fünf Freunde beschränkt :-)

    Liebe Grüße
    Und einen schönen Kindertag :-)

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also diesen Titel kann ich definitv nicht aussprechen aber der klingt so interessant, das ich ihn mal googlen muss :-)
      Mein liebstes Kinderbuch ist und bleibt einfach die Sammlung von Grimms Märchen :-D

      Löschen
    2. Märchen sowieso... Da liebe ich für die aktuell kleinsten Mitleser das dicke Märchenbuch von Coppenrath - ein echter Schatz! :-)

      Der Wunschpunsch ist lustig... Daran kann ich mich noch erinnern ;-)
      Aber zum Inhalt selbst könnte ich nichts mehr sagen :-(
      Traurig, aber leider wahr... Ist zuuuuu lange her :-(
      Aber die emotionale Verknüpfung ist noch da :-)

      Löschen
    3. Hab nach dem Buch mal bei Amazon geschaut und dort gibt es das ab 0,16€ gebraucht :-)

      Ich habe auch eine richtig tolle Ausgabe der Märchen...in rotem Leder mit goldener Schrift und leicht "vergilbten" Seiten. Das sieht richtig antik und edel aus :-D

      Löschen
    4. Das ist dann ein echter Märchenschatz. Ich habe eine bestimmt 100 Jahre alte Ausgabe eines riesigen Märchenbuchs, sind aber eher unbekanntere Märchen, dafür herrliche Bilder

      Löschen
  3. Mein liebstes Kinderbuch waren Hanni und Nanni sowie Dolly :)
    ja doch ich lese auch heute noch viele Kinderbücher :)
    ich mag sie einfach :D diese tollen Kindergeschichten :) OHne wäre es ja doof

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,

    was für eine schöne Idee zum Kindertag.

    Uns ist egal welches der beiden Bücher wir bekommen falls wir gewinnen. Meine Mäuse freuen sich auf jedenfall. Saftbären oder PicoBallas stehen hier hoch im Kurs.

    Zu meinen absoluten Lieblingsbüchern als Kind zählen auch huete mit über 30 Jahren noch:
    Das große Wilhelm Buch Album
    Eine große Märchensammlung
    Momo
    Die Schatzinsel
    Die Insel der blauen Delphine
    Die kleine Hexe
    Der kleine Wassermann
    Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

    Die Bücher stehen auch hier im Regal und werden unseren Mäusen weiter gegeben sobald die alt genug sind. Ich finde Klassiker gehören einfach dazu und man kann nie genug davon haben.

    herzliche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich habe als Kind unheimlich gerne die Putzi-Bücher gelesen, sowie fast alles von Astrid Lindgren, die Kinderbücher von Michael Ende und die Sams-Reihe von Paul Maar. Die meisten dieser Bücher stehen auch heute noch in meinem Regal :)
    Liebe Grüße Anette

    AntwortenLöschen
  6. Huhu liebe Eva,

    ich habe gerade dein Gewinnspiel entdeckt und freue mich, dass du so viele tolle Kinderbuchtipps gibst :-) wir sind alle begeisterte Leseeulen und immer für neue Buchtipps zu haben. Wir haben gleich mehrere Kinderbücher, die sowohl mich als auch meine Kinder durch die Kindheit begleitet haben. Meine persönlichen Favoriten sind...

    - Linnéa im Garten des Malers
    - Ronja Räubertochter
    - Pippi Langstrumpf
    - Krabat

    Meine Große liest gerne Dork Diaries, Harry Potter, die Ulysses Moore Reihe und Herr der Ringe. Der jüngste guckt sehr gerne Bilderbücher mit Dinos an :-)

    Ich würde mich sehr über eines der Klassiker freuen und gemeinsam mit den Kindern schmökern ♥

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Huhu liebe Eva,

    ich habe gerade dein Gewinnspiel entdeckt und freue mich, dass du so viele tolle Kinderbuchtipps gibst :-) wir sind alle begeisterte Leseeulen und immer für neue Buchtipps zu haben. Wir haben gleich mehrere Kinderbücher, die sowohl mich als auch meine Kinder durch die Kindheit begleitet haben. Meine persönlichen Favoriten sind...

    - Linnéa im Garten des Malers
    - Ronja Räubertochter
    - Pippi Langstrumpf
    - Krabat

    Meine Große liest gerne Dork Diaries, Harry Potter, die Ulysses Moore Reihe und Herr der Ringe. Der jüngste guckt sehr gerne Bilderbücher mit Dinos an :-)

    Ich würde mich sehr über eines der Klassiker freuen und gemeinsam mit den Kindern schmökern ♥

    Liebe Grüße
    Sandra

    (ich hab meinen Kommentar nochmal gepostet, kann ihn nicht entdecken? *wunder*)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe die Reihe von Goldköpfchen gerne gelesen. Klassiker wie Dornröschen , Schneewittchen usw. würde ich auch gerne mal wieder lesen und werde sie mir auf jeden Fall irgendwann noch kaufen.

    Ich würde gerne Alice hinter den Spiegeln gewinnen und würde mich freuen dafür im Lostopf zu landen.

    Liebe Grüße
    Jasmine

    Email: little-joy@live.de

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe als Kind unendlich gern Ronja Räubertochter gelesen und nun lese ich fleissig die Klassiker meinen Kindern vor.

    Gruss Andrea

    famstreck(at)gmail.com

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!
    Erst einmal hoffe ich das dass Hochwasser bald überstanden ist.

    Ich finde dein Gewinnspiel echt schön und musste erst mal kurz nachdenken. Aber dann ist es mir wieder eingefallen. Mein Lieblingskinderbuch ist kein koventionelles. Das kommt daher das meine Mama Märchen gesammelt hat und mir und meinen Geschwistern Märchen aus aller Welt vorgelesen hat.
    Mein Lieblingsbuch ist die Farnblüte, das sind Märchen aus Polen. Einfach wunderschön und ich seh noch heute meine Mama an meinem Bett sitzen mit dem Buch in der Hand.
    Ich mochte auch den Trotzkopf sehr gerne und Klassiker habe ich schon immer geliebt.
    Lieben Gruß,
    Jen

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!
    Erst einmal hoffe ich das dass Hochwasser bald überstanden ist.

    So nun zu meinem Lieblingskinderbuch. Dazu muss ich sagen das es kein koventionelles ist da meine Mama Märchen gesammelt hat. Sie hat mir und meinen Geschwistern Märchen aus aller Welt vorgelesen. Daher ist mein Lieblingskinderbuch "die Farnblüte", das sind Märchen aus Polen. Ich habe die Märchen daraus geliebt und erinner mich gern daran wie meine Mama an meinem Bett saß und mir daraus vorgelesen hat.
    Ich habe den Trotzkopf aber auch sehr gerne gelesen und Klassiker schon immer.

    Lieben Gruß,
    Jen

    AntwortenLöschen

Zauberzungen