Samstag

Musik-Vorstellung: Gemma Hayes und ihr Album "Let it Break"

Das neue Album der Songwriterin und Sängerin Gemma Hayes
 
Gemma Hayes ist eine irische Singer-Songwriterin. Sie hat vier Alben veröffentlicht, die hauptsächlich dem Alternative Rock und Folk zuzurechnen sind.
Ich habe ihr neues Album zum Probehören bekommen und kannte sie vorher gar nicht. Ich habe mir dann erstmal einige ihrer Stücke angehört, auf ihrer Webseite, und war gleich begeistert.
 
 
Das Album enthält, neben einer schicken CD-Verpackung, auch noch 2 CD´s und einige Fotokarten von Gemma. Auf dem Album sind insgesamt 13 Songs drauf. Das eine etwas ruhiger und das andere wieder etwas peppiger.
Ich mag den melodischen Klang der Musik und die sanfte Stimme der Singerin richtig gern. Es hat etwas enspannendes und ich höre die Musik gern in der Badewanne oder beim lesen :-) Ich kann sie euch nur empfehlen. Reinhören könnt ihr auf der Webseite von Gemma Hayes und kaufen könnt ihr die CD zb. bei Amazon.
 
Infos zu Songwriterin Gemma Hayes:


Gemma Hayes wuchs als eines von sieben Geschwistern in einer musikalischen Familie in Ballyporeen auf. Sie bekam Klavierunterricht und brachte sich selbst das Gitarrespielen bei. Sie besuchte zunächst eine Internatsschule und danach die Universität Dublin. Hayes, die sich seit ihrer Schulzeit mit Musik und dem Schreiben von Gedichten beschäftigt hatte, brach das Studium nach einiger Zeit ab und konzentrierte sich stattdessen auf eine Karriere als Musikerin. Sie trat solo in Nachtclubs von Dublin auf und verdiente ihren Lebensunterhalt als Angestellte in einem Waschsalon. Nachdem sie eine Band zusammengestellt hatte, konnte sie 2001 einen Vertrag bei dem französischen Indie-Label Source Records unterschreiben, einer Tochtergesellschaft von EMI. Im gleichen Jahr erschien ihre erste EP 4.35am mit Pop/Rock-Stücken.
 

Kommentare:

  1. Einen symphatischen Eindruck macht sie auf jeden Fall auf mich, allerdings ist es nicht ganz meine Musikgenre ^^ Steh eher auf Techno *grins*
    lg Ramona :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich höre auch gern Techno und House Music aber ich höre auch gern Musik aus verschiedenen "Genren" und diese Musik erinnert mich irgendwie immer an Twilight, daher mag ich sie vielleicht so :-)

      Löschen

Zauberzungen