Sonntag

{ Verlagsvorstellung } Der Festa Verlag

Heute muss ich euch unbedingt diesen Verlag und seinen "Vater" vorstellen. Als ich noch jünger war (mit 26 bin ich schon steinalt^^) habe ich es geliebt, mir alle möglichen Horrorfilme anzuschauen und als ich dann anfing Bücher zu lesen, bzw. oft zu lesen, habe ich immer wieder nach Büchern gesucht die auch genau dieses Genre beinhalten. Damals dachte ich noch, das Thriller und Krimis schon die "gruseligsten" Bücher sind, die es gibt.
Aber da kannte ich den Festa Verlag noch nicht...diesen habe ich erst vor ein paar Monaten kennen gelernt und festgestellt, das er genau die Bücher bereit hält, die ich schon so lange suchte.


Wie entstand der Festa Verlag?

 Ausschnitt aus dem Interview mit Amazon:

"Mitte 1996 fragte ich Inge, was sie von der Idee halten würde, einen Kleinverlag zu gründen. Sie winkte nicht ab wie sonst, wenn ich mit solchen Ideen liebäugelte, sondern sagte, das sei die beste Idee meines Lebens. Wir sahen uns lange und etwas irritiert an - daran erinnere ich mich noch genau, denn ihre Reaktion war wirklich untypisch. Also überlegte ich mir einen Namen für den Verlag: Edition Metzengerstein, nach Edgar Allan Poes erster veröffentlichter Kurzgeschichte. Drei Jahre später bin ich als Programmleiter beim BLITZ-Verlag eingestiegen, wo ich nach etwa 15 Monaten kündigte, um den FESTA Verlag zu gründen. Das war im April 2001."

Quelle: Festa.de


Welche Bücher findet man in dem Festa Verlag? 

Nun ja, einige von euch wissen es schon und schätzen die Bücher aus dem Bereich Horror, SciFi, Bizarro-Fiction und Psychothrillern sehr. Der Festa Verlag wird auch als "Haus des Horrors" bezeichnet und er trägt den Namen zu Recht.
Ich selber habe schon 4 Bücher aus diesem Verlag gelesen und bin immer wieder begeistert von den Titeln, den Storys und den echt gut gelungenen Cover.
Bei Festa findet man Bücher von Autoren wie Carlton Mellick III, Tim Curran, Bryan Smith, Edward Lee und vielen mehr. Und Titel wie "Die Kannibalen von Candyland", "Licht aus!", die "Necroscope"-Reihe oder auch "Haus der Bösen lust". Ersteres ist, trotz seiner kurzen Geschichte, mein Favorit...schon wegen dem tollen Cover.

Wer ist der "Vater" des Festa Verlags?

Frank und Inge Festa
Frank Festa hat Anfang April 2001 einen eigenen Verlag gegründet, der sich ausschließlich der fantastischen Literatur widmet. Nach US-amerikanischem Vorbild erscheinen dort Bücher in kleinen Auflagen, in ansprechenden Paperback-Ausgaben und schön gemachten Hardcover-Bänden. Kennern der Szene ist er bereits als Herausgeber der Edition Metzengerstein und Programmleiter des BLITZ-Verlages ein Begriff. Er lebt zurückgezogen mit seiner Familie im Westerwald, wo er sich auch um sämtliche Verlagsarbeiten vom Lektorat über den Satz bis hin zum Versand kümmert.

Ein komplettes Interview findet ihr HIER.

Wo findet man die Bücher und den Verlag?

Die Webseite - Festa Verlag
Bei Facebook:
Die Bücher - bei Amazon

Facebook-Aktionen vom Festa Verlag

Manchmal bietet der Festa Verlag seinen Lesern nicht nur Infos zu neuen Büchern und seinen Autoren an, sondern macht auch tolle Gewinnspiele. Bei 2 davon habe ich schon einmal mitgemacht. Dabei musste man ganricht viel machen, einfach unter einem bestimmten Bild kommentieren, teilen und ein kleines Gefällt mir klicken. Und mit ein bisschen Glück konnte man tolle Buchpakete oder sogar einen Gutschein für einen Kindle gewinnen. Bei beiden malen hatte ich leider kein Glück aber so ein Kindle wäre doch nicht schlecht um genau die Bücher aus dem Verlag zu lesen....so bekommen die Leute drum herum nicht immer so große Augen wenn sie die Cover meiner Bücher sehen X-D Aber es sollte wohl nicht sein^^

Danke an den Festa Verlag und Frank Festa, das es eure Bücher gibt ♥♥

Hier mal ein Cover eines Festa Buches, damit ihr etwas neugierig werdet:


Habt ihr bereits Bücher von Festa gelesen? Wenn ja, welche und wie fandet ihr sie?

Kommentare:

  1. Der Festa-Verlag ist mein absoluter Lieblingsverlag bei dem ich immer etwas so ganz nach meinem Geschmack finde. Und seit die Bücher mit der tollen Lederoptik ausgestattet sind, bin ich regelrecht süchtig danach, weil sie zudem noch super Blickfänger sind.
    Ein ganz großes Dankeschön an Frank Festa für diesen tollen Verlag. ♥
    Und dir danke ich für den schönen Beitrag.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe dir einen Award verliehen, schau mal hier ->
    http://ramona-testet-querbeet.blogspot.de/2012/08/blogawards.html
    lg Ramona :)

    AntwortenLöschen
  3. HEy :) Ich bin über lovelybooks zu dir gestoßen und habs mir hier gleich mal als Leserin 246 gemütlich gemacht :D Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße :)die Nana ..

    AntwortenLöschen
  4. Hi, ich hab dir den I love your Blog Award verliehen.
    LG

    AntwortenLöschen

Zauberzungen