Freitag

....:::REZENSION:::.... Die Puppenkönigin - Holly Black

Geb. Ausgabe: 256 Seiten

Verlag: cbj (23. September 2013)

Sprache: Deutsch

ISBN-13: 978-3570156438

Alter: Ab 10 Jahren

Originaltitel: Doll Bones

Preis: 14,99 €





Zach, Alice und Poppy sind beste Freunde und das schon seit Jahren. Alle drei sind 12 Jahre alt und spielen jeden Tag zusammen mit ihren Puppen oder Actionfiguren. Die Drei lieben es, sich Geschichten auszudenken und diese nachzuspielen. Zu diesem Spiel gehört auch eine besondere Puppe, die Poppys Mutter in einer Vitrine aufbewahrt, damit sie keiner berühren kann. Sie wird von den Dreien immer "Die Königin" genannt.

Doch an diesem einen Tag kommt Zach nach Hause und muss feststellen, das all seine Actionfiguren verschwunden sind. Er kann es nicht glauben und muss erfahren, das sein Vater alles entsorgt hat. Zach ist stinkesauer auf ihn und traut sich am nächsten Tag nicht, es den beiden Mädchen zu erzählen. Stattdessen sagt er, das er einfach keine Lust mehr auf das Spiel hatte. Aber sie glauben ihm nicht.

Noch am selben Abend klopft es bei Zach am Fenster. Es sind Poppy und Alice, die Steine ans Fenster werfen. Sie wollen das Zach raus kommt und ihnen folgt. Sie treffen sich in einem Schuppen. Dort erzählt Poppy Zach eine unglaubliche Geschichte. Sie sagt, das sie Nachts Besuch von einem Geistermädchen bekommt und das dieses Geistermädchen die Puppe sein soll.

"Die Puppenkönigin" will bestattet werden und so beginnt für die Drei ein Unglaubliches Abenteuer. Das Abenteuer eines Sommers....


"Poppy platzierte eine Meerjungfrauenpuppe am Rande der asphaltierten Straße, die als Schwärzeste See diente."


In der letzten Zeit entdecke ich immer wieder neue Autoren und so ist auch Holly Black eine Autorin die ich vorher nicht kannte.
Mit ihrem Buch "Die Puppenkönigin" konnte sie mich komplett in ihren Bann ziehen und der lockere Schreibstil machte es mir sehr leicht, das Buch in kurzer Zeit zu lesen. Die Puppenkönigin ist eine spannende Geschichte über 3 Kinder die ein unglaubliches Abenteuer erleben und immer im Mittelpunkt, steht die Puppe.
Als ich das Buch bekam, war ich schon sehr neugierig drauf, weil mir das Cover sehr gut gefiel und ich hatte mir etwas anderes unter der Geschichte vorgestellt. Aber das es so kommt, hätte ich nicht gedacht. Ich darf ja nicht zu viel verraten aber die Geschichte ist ein bunter Mix aus Abenteuer, Freundschaft, etwas Gruselig und der ersten zarten Liebe.

Was ich auch sehr gut fand, sind der Sprachstil und das Verhalten der Protagonisten. Alle Drei sind 12 Jahre alt und das merkt man einfach auf jeder Seite des Buches. Für das empfohlene Lesealter finde ich das Buch perfekt.


Mit "Die Puppenkönigin" entführt die Autorin Holly Black ihre Leser zu einem spannendem Abenteuer und zeigt uns wie stark wahre Freundschaft sein kann und wie wichtig Zusammenhalt ist. Man fühlt mit den Protagonisten mit und zum Schluss freut man sich für alle Drei und sogar für die Puppenkönigin. Von mir bekommt das Buch volle 5/5 Törtchen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Zauberzungen